Sonntag, 29. April 2012

Cro ♥

So,da bin ich aus Spanien wieder zurück und habe einen neuen Lieblingskünstler gefunden=)
Es ist zwar nicht für jeden was, aber ich finde Cro ab sofort mega gut. Hatte vorher schon ein Lied von ihm, aber nun läuft er Dauerschleife bei Youtube. Vorhin auch schon das "Raop" Album bei Amazon bestellt.
Naja, mein Lieblingslied zurzeit von ihm ist "Allein". Ich finde es schön, wie er erzählt, wie er sich fühlt und was er so denkt. Manchmal war ich auch schon öfters in so einer Lage, darum wollte ich mal diesen Post schreiben um das Lied ein wenig in die Menge zu bringen




Okay, Baby hör mir zu,
ich wache auf und du bist nicht hier.
Denn es war alles ein Traum,
doch ich weiß, du bist irgendwo da draußen
und ohne dich fühle ich mich so allein.
[Part 1]
Yeah, sie isst 'n bisschen Kaviar, 'n bisschen Pizza
'n bisschen L.A. Ghetto, 'n bisschen Nizza,
'n bisschen Hipster, 'n bisschen Glitzer-Glitzer,
doch scheiß mal auf Schampus,
sie will 'n Sixer. (yeah)
Sie ist VIP,
doch pennt auf'm Rücksitz.
Sie ist nett,
aber kennt keine Rücksicht.
Wenn du bedrückt bist,
macht sie dich glücklich
und schenkt dir ein Lächeln,
es macht „baam!“ und erdrückt dich.
Gibt es Stress, ja dann boxt sie dich raus.
Sie hat alles im Griff, ist der Boss hier im Haus.
Doch sie weiß nicht, ob sie diesen Rock wirklich braucht. (hm)
Ist nicht zufrieden, aber trotzdem gekauft. (yeah!)
Und Baby nein, ich rede nicht von der Musik
und ich muss sagen, ey, ich bin auch nicht verliebt. (nein!)
Denn das ist mehr, das ist eher sowas wie
ich bin der glücklichste Mensch dieser Welt,
weil es dich gibt.
[Hook]
Doch
ich wache auf und du bist nicht hier.
Denn es war alles ein Traum,
doch ich weiß, du bist irgendwo da draußen
und ohne dich fühle ich mich so allein,
allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein,
ohne dich fühle ich mich so allein.
[Part 2]
Okay, für diese Frau würd' ich sofort um die Erde segeln,
Pferde stehlen, Sterne zählen, mit dir will ich mehr erleben.
Ich denk da an ein Haus
mit ein paar Nervensägen.
Doch ich bin raus, tja,
denn leider ist ihr Herz vergeben. (shit!)
Denn sie hat 'n Freund,
wahrscheinlich so'n Starken,
wunderschön gebräunt, mit breiten Oberarmen.
Der sie dann, wenn sie heult,
in seinen großen Arm nimmt.
Nein ich bin nicht enttäuscht,
ich werd wahnsinn! (verdammt!)
Und das verrückte daran ist:
Ich freu mich für dich!
Nein, im Ernst echt, ich freu mich für dich.
Denn ich muss damit leben,
dein Freund bin ich nicht.
Doch ich hoff, man, mit 90 bereust du es nicht!
Wie lang das weitergeht?
Ich kann's dir nicht sagen!
Doch, ich geb mich sicherlich nicht kampflos geschlagen.
Also, lass mich bitte nicht zu lang darauf warten.
Fang an dich zu fragen,
denn die Antwort ist klar.
[Hook]
Doch
ich wache auf und du bist nicht hier.
Denn es war alles ein Traum,
doch ich weiß, du bist irgendwo da draußen
und ohne dich fühle ich mich so allein,
allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein, allein,
ohne dich fühle ich mich so allein.
[Part 3]
Baby,
ganz egal, wo du bist,
wenn du mich hörst,
meld dich!